Schöne Bescherungen
Peuerbacher Schlosstheater

×

 

☰   Navigation

 

Schöne Bescherungen

 

Weihnachten steht vor der Tür.

Wie jedes Jahr kommt man im Haus der Bunkers zusammen, um gemeinsam und in Harmonie das Fest der Liebe zu begehen. Trotz aller erdenkliche Mühe wird es zunehmend schwieriger, ein friedvolles Zusammentreffen zu arrangieren. Hausherr Neville beschäftigt sich lieber mit Bastlerarbeiten, statt seine Frau Belinda bei den Weihnachtsvorbereitungen zu unterstützen. Onkel Bernard will mit der Premiere seines neuen Puppenspiels beeindrucken, während sich seine Frau Phyllis in angetrunkenem Zustand am Weihnachtsbraten versucht. Und auch die Ehe der hochschwangeren Pattie mit Eddie, einem Freund Nevilles gleicht einer nicht enden wollenden Belastungsprobe. Als Belindas Schwester Rachel ihren neuen Bekannten, einen jungen Schriftsteller namens Clive Morris ins Haus bringt, steigen die Hoffnungen der Frauen ebenso wie die Ängste der Männer und der Alkoholkonsum. Die Familienfeier kippt endgültig ins Fiasko, als sich der militante Onkel Harvey auf seine Weise für den jungen Künstler zu interessieren beginnt.

 

 

Tipp: gesamter Theaterfilm Schöne Bescherungen Zeigefinger

 

 

(368 mb    00:31:08)

 

 

 zurück gespielte Stücke Zeigefinger