Komödie im Dunklen
Peuerbacher Schlosstheater

×

 

☰   Navigation

 

Filmtheatertrailer Komödie im Dunklen

 

Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres öffnet sich der Vorhang für die Ensemblemitglieder des Peuerbacher Schlosstheaters. Mit der „Komödie im Dunkeln“ bestreiten sie ihre dritte Theaterproduktion bei der sich ein bekannter Millionär und Kunstmäzen für die Werke des jungen Bildhauers Brindsley Miller interessiert.

 

Das Interesse an seinen Werken könnte für Brindsley der Beginn einer großen Karriere sein. Auch einer Heirat mit seiner Verlobten Carol stünde dann vielleicht nichts mehr im Wege. Kurzentschlossen leiht sich Brindsley bei seinem Nachbarn, dem Antiquitätenhändler Harold, dessen exquisit-teure Möbel aus. Harold ist nämlich günstiger Weise gerade verreist. Brindsleys Gäste können also kommen.
Doch gleich zu Beginn dieses aufregenden Abends passiert die größtmögliche Katastrophe: Im ganzen Haus fällt der Strom aus. Verzweifelt versucht Brindsley die Möbel wieder zu vertauschen, doch immer mehr Gäste tauchen bei ihm auf. Das Chaos ist nicht aufzuhalten und ans Licht kommen einige dunkle Geheimnisse.
Mit einem brillanten Trick sorgt der Autor Peter Shaffer für ein spannendes Vergnügen im Zuschauerraum – das Publikum erlebt im hellen Licht, was sich auf der Bühne im Dunkeln ereignet.

 

(11,8 mb    00:11:08)

 

 

Theaterfilm Komödie im Dunklen gesamtes Stück Zeigefinger

 

 

 

Probenfotos Komödie im Dunklen

 

 

 

 zurück gespielte Stücke Zeigefinger