Die Wunderübung
Peuerbacher Schlosstheater

×

 

☰   Navigation

 

Theaterfilm Die Wunderübung

 

Pünktlich zu Silvester premierte das Schlosstheater Peuerbach mit ihrem neuen Stück "Die Wunderübung" im Melodium Peuerbach.

"Die Wunderübung": darum geht's:
Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt. Jetzt soll ein Therapeut Abhilfe schaffen – dem gefällt aber die Streitkultur des Paares. Kennengelernt haben sie sich vor 17 Jahren beim Tauchen, in perfekter, wortloser, stiller Unterwasserharmonie. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Wegen andauernder gegenseitiger Vorwürfe, unendlichen Konfliktthemen, nicht verarbeiteten Kränkungen und lautstarken Streitigkeiten besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten. Aber zuerst einmal liefern sie sich im Praxisraum vom Therapeuten die schon ewig eintrainierte Zimmerschlacht. Sie hört nicht auf, er hört nicht zu. Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an den Rand seiner Kunst, bis sein Handy klingelt und eine überraschende Nachricht im Raum steht, die die Therapiestunde komplett durcheinanderbringt ...

 

 

Tipp: kurze Filmtrailer Die Wunderübung Zeigefinger

 

 

(558 mb   00:21:24)

 

Probenfotos Die Wunderübung

 

 

 

Tipp: gesamter Theaterfilm    Die Wunderübung Zeigefinger

 

 

  zurück gespielte Stücke Zeigefinger